YOSCHO HAT EIN NEUES ZU HAUSE GEFUNDEN - Ich danke allen für Ihre Hilfe

Yoscho sucht "DRINGEND" ein neues Zuhause.

Yoscho ist ein reinrassiger Parson Jack Russell Rüde. Geboren wurde er am 6. Januar 2006 mit dem Namen "Yoscho vom Haybachtal". Parson Jack Russell Kennern ist der Zwingername sicher ein Begriff.

Yoscho ist ein bildhübscher junger Rüde mit einer tollen, sehr muskulösen Figur, wie man auf dem oberen Foto gut erkennen kann. Er ist agil, aufmerksam und lernbereit. Hier liegt auch das Problem. Er ist bei alten Menschen, die einfach einem so aufgeweckten und arbeitswilligen Hund nicht gerecht werden können. Yoscho ist, um es auf den Punkt zu bringen, in seinem jetzigen Zuhause einfach unterfordert.

Seiner neuen Familie ist er mit Sicherheit ein wunderbarer Begleiter, der an schönen Spaziergängen oder Wanderungen große Freude hätte. Auch "Kopfarbeit" ist für eine Rasse, die es gewohnt ist, selbstständig zu arbeiten, sicherlich eine willkommene Herausforderung. Last but not least eignet sich ein Parson Jack Russell auch hervorragend für jeglichen Hundesport. Yoscho kann auch sehr verschmust sein und kuschelt auch gerne mal.

Yoscho hat Papiere und selbstverständlich alle Untersuchungen und Impfungen, die ein gesunder Hund in seinem Alter haben sollte.

Für Eure Hilfe wären die jetzigen Besitzer, die Züchterin und alle, denen das Wohl von Yoscho am Herzen liegt, sehr dankbar.

Kontakt zu "Yoscho" bekommt Ihr gerne über: jacky.chester@gmx.de über das Handy 0171/2868282 oder direkt bei der Züchterin Antonia Weindorf.